Archiv
08.02.2007, 15:41 Uhr
10. Frankfurter Disputation
Im Rahmen der 10. Frankfurter Disputation wurde dem langjährigen Landesvorstandsmitglied Pfarrer Christof Warnke die Ehrennadel des EAK verliehen.
„Der EAK der CDU/CSU dankt Christof Warnke für seinen unermüdlichen Beitrag zur Schärfung des Evangelischen Profils der Union und freut sich, ihm als Anerkennung für seine Verdienste die Ehrennadel zu verleihen“, hob Bundesgeschäftsführer Meißner in der Laudatio zu Warnkes Ehren seine Verdienste hervor. Warnke, der seit 1972 der CDU angehöre, sei von Mitte der 80iger Jahre bis Sommer 2006 Mitglied des EAK-Landesvorstandes gewesen. „Er hat vor allem mit seinem theologischen und diakonischen Wissen bestimmenden Einfluss auf die Diskussion im Landesvorstand genommen“, würdigte Meißner seine Arbeit.